NACHHALTIGE PRESSEARBEIT

Weil es wichtig ist, Begriffe zu definieren und Grenzen abzustecken - für mich, für meine Leser*innen und die Menschen, die mit mir arbeiten möchten. Einige Richtlinien: Wie und mit wem ich arbeite und worauf ich achte.

Was ist nachhaltige Pressearbeit?

Worum es geht

Nachhaltig und öko möchten heute alle sein - es ist schließlich nicht mehr so gut für das Image, zum Weltuntergang beizutragen.

Mein Job ist, herauszufinden, wie viel an den vollmundigen Versprechen von Firmen und Organisationen wirklich dran ist und was wir darüber hinaus als Einzelpersonen und Gesellschaft tun können, um Nachhaltigkeit und alle Dinge, die damit verbunden sind, wirklich voranzutreiben - im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig.

Es gibt viele schwarze Schafe, ungenaue Begriffe, Greenwashing und Manipulation. Um das alles so gut wie möglich zu durchschauen, gibt es ein paar einfache Fragen, die ich mir stelle und ein paar Regeln, die ich befolge.

Ein journalistischer Kodex, gewissermaßen. Here we go.

Einige Kriterien

Fragen, die ich mir vor, während und nach Zusammenarbeiten stelle

Verfolgt das Unternehmen nachhaltige Entwicklungen konsequent? Wie setzen die Mitarbeitenden Nachhaltigkeit im Firmenbetrieb und im Alltag um? Sind die Produkte, die entwickelt werden, hilfreich für ein nachhaltigeres Leben oder nur noch mehr Zeug, der unter die Menschen gebracht werden soll?


Der nachhaltigste Konsum ist der, der nicht stattfindet. Es kann nicht der Sinn von Nachhaltigkeit sein, einen Konsum durch einen anderen zu ersetzen.

Entwicklung

Wird eine kontinuierliche Entwicklung in Richtung mehr Nachhaltigkeit von dem Unternehmen angestrebt? Oder will da jemand nur das schnelle Geld machen?

Bleibt das Unternehmen auf dem Laufenden, was die Entwicklungen innerhalb der Branche angeht und passt die eigenen Prozesse dahingehend an?

Wie verlässlich sind die Beziehungen zu eventuellen Werbetragenden (also: mir)? Ist das eine schnelle Nummer oder wird Wert auf langfristige Zusammenarbeit auf Augenhöhe gelegt? (Sowas findet man meist ziemlich schnell raus.)

Ganzheitlichkeit und Integrität

Achtet das Unternehmen von schön klingenden Slogans abgesehen auf alles, was mit Nachhaltigkeit einhergeht? Begreift sich das Unternehmen einzig als wirtschaftliche oder auch als politische Kraft?

#socialenterpreneur

Rassismus, Diversität, BIPoC, Menschen mit Behinderungen, soziale Ungleichheit, Stellung der Frauen* in der Gesellschaft, Massenkonsum, Plastikproblem, Umweltzerstörung...
Es gibt viele Themen, zu denen Stellung zu beziehen ist.

Transparenz

Wie nachvollziehbar sind die Anstrengungen auf unterschiedlichen Gebieten für die Endverbrauchenden?

Wird nur Positives hervogehoben oder auch sichtbar zu dem Verbesserungswürdigen gestanden? Gibt es konkrete Pläne, wie eine weitere positive Entwicklung umgesetzt werden soll?

Wie leicht ist es für mich als Kund*in, an diese Informationen zu kommen - und wie valide sind sie?

Pressearbeit

Was ich von mir und anderen erwarte

Am Anfang steht die Kommunikation: Ich möchte nicht als Litfass-Säule, sondern als Arbeitsparter*in auf Augenhöhe behandelt werden. Wir möchten gegenseitig etwas voneinander und im Idealfall außerdem die Welt besser machen.

Fairness - bei der Tonalität der Kommunikation, der Preisgestaltung dem Problemmanagement und der allgemeinen Abwicklung - ist daher für mich zentral.

Dazu gehört auch: Wie abgesichert sind die Informationen, die mir zugespielt werden? Wird auf meine Naivität gesetzt oder versorgt man mich von vornherein mit allen relevanten Daten? Unterschlägt man problematische Besitzverhältnisse, mediale Auseinandersetzungen in der Vergangenheit und andere kritische Punkte einfach oder geht in proaktiv in die transparente Kommunikation?

(Das bedeutet nicht, dass ich meiner Aufgabe, diese Informationen nachzuprüfen, entbunden bin. Kommt nur nicht so gut, wenn ich dann zum Beispiel nach 2 Sekunden Recherche darauf stoße, dass Marke xy zu Nestlé gehört.)

Lübecker Bucht, Schleswig Holstein reisen, Lübeck Reisetipps, Lübecker Bucht Reisetipps, Lübecker Bucht vegan reisen, vegan reisen, Ostsee vegan, vegan reisen Ostsee
Lübecker Bucht, Schleswig Holstein reisen, Lübeck Reisetipps, Lübecker Bucht Reisetipps, Lübecker Bucht vegan reisen, vegan reisen, Ostsee vegan, vegan reisen Ostsee Lübecker Bucht, Schleswig Holstein reisen, Lübeck Reisetipps, Lübecker Bucht Reisetipps, Lübecker Bucht vegan reisen, vegan reisen, Ostsee vegan, vegan reisen Ostsee

Werden zusätzliche Informationen im Verlauf der Zusammenarbeit bereitgestellt?

Werde ich in der Gestaltung meiner Arbeit unter Druck gesetzt, bestimmte Begriffe oft genug zu nennen oder nur aus einer beschönigenden Perspektive zu berichten, obwohl ich gerne kritische Punkte anbringen möchte? #authentizität

Und, ganz wesentlich: Werden die rechtlichen Grundlagen zur Trennung von werblichem und redaktionellem Content ernst genommen?

ARE YOU READY?

Passt alles soweit?

Du glaubst, dass du da schon ziemlich gut unterwegs bist mit deinem Unternehmen oder deiner Organisation? Dann freue ich mich auf deine Nachricht und bin gespannt, was wir zusammen auf die Beine stellen werden!