Fair-Fashion-Quelle: Loveco (+ Giveaway!)

LOVECO, Loveco, Fair Fashion kaufen, Fair Fashion und vegane Mode, vegane Mode, vegane Mode kaufen, LOVECO vegan, Vegane Fair Fashion, Fair Fashion Onlineshop, Onlineshop vegane Mode, Vegane Fashion

LOVECO ist sicherlich einigen von euch ein Begriff: faire und vegane Mode, eine breite Auswahl an tollen Stücken für jeden Geschmack und Mitarbeiter*innen, die genau wissen, was sie tun und warum sie das tun. Für eine bessere Welt, mit Konsum, der qua Definition zwar nicht zu 100% grün sein kann – jedoch alles versucht, um so nah dran wie möglich zu kommen.

Das ist LOVECO

Falls ihr LOVECO doch noch nicht kennen solltet, sei im Voraus gesagt: Vorbeischauen lohnt sich immer. LOVECO ist ein Onlinestore* für ausgesuchte, ausschließlich vegane Fair Fashion. Alle Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen und ohne Tierleid hergestellt (sodass man beim Einkaufen nicht genau auf die Stoffzusammensetzung schauen muss), bestehen aus ökologischen Materialien (zum Beispiel Biobaumwolle, Tencel, Hanf und Modal) und tragen seriöse Siegel mit strengen Kriterien.

Was mir damals bereits beim ersten Besuch der Website aufgefallen ist: Hier wird etwas Ganzheitliches verfolgt, nicht nur einem Trend hinterhergejagt und mal schnell was zusammengeklatscht, was sich grün und nachhaltig anhört, weil’s ja jetzt so modern ist. Sondern hier wird genau nachgedacht, mit Liebe gestaltet, ausgesucht und beschrieben.

LOVECO, Loveco, Fair Fashion kaufen, Fair Fashion und vegane Mode, vegane Mode, vegane Mode kaufen, LOVECO vegan, Vegane Fair Fashion, Fair Fashion Onlineshop, Onlineshop vegane Mode, Vegane Fashion

Und be- und geschrieben wird viel: Die Website wartet daher nicht nur mit einem schön kuratierten Onlineshop, sondern ebenfalls mit einem dazugehörigen Blog* und einem Ratgeber* auf. Auf dem Blog werden nachhaltige Mode-Themen, aber auch Perspektiven, die darüber hinausgehen (wie grünen Strom, Zero Waste) behandelt, während der Ratgeber nähere Informationen zu Siegeln und ihren Anforderungen, Materialien und besonderer Pflege für die angebotenen Produkte enthält.

Aber was genau sie eigentlich machen, können euch Christina und Lina – die Gründerin und die Marketing-Expertin von LOVECO – am besten selbst erzählen.

Ich habe ein paar Fragen gestellt – und die beiden haben tolle Antworten darauf!

Interview: Christina und Lina von LOVECO

Hallo, ihr beiden! Schön, dass ihr euch Zeit genommen habt, um meine Fragen zu beantworten! Lasst uns gleich beginnen:

Wenn man noch nie etwas von euch gehört hat – was muss oder sollte man sich unter eurem Projekt vorstellen? Was ist LOVECO?

LOVECO gibt es zwei Mal stationär als Ladengeschäfte in Berlin und als Onlineshop unter loveco-shop.de. Wir verkaufen ausschließlich nachhaltig produzierte Bekleidung, Accessoires und Kosmetik. Dabei stehen drei Säulen für uns im Vordergrund: faire Produktionsbedingungen, ökologische Materialien und Veganismus, um eine ausbeutungsfreie Produktion für Mensch, Tier und Umwelt gewährleisten zu können.

Wie kamt ihr dazu, LOVECO zu gründen? Gab es einen speziellen Auslöser? Was war die Motivation?

Die Motivation, LOVECO zu gründen, entstand aus den verheerenden Produktionsbedingungen in der Textilproduktion. Ich, Christina, habe mich im Studium lange mit der Textilproduktion und ihren Folgen für Mensch, Tier und Umwelt auseinandergesetzt. Mir war klar, dass sich etwas ändern muss. Da mir das Angebot an Marken und schönen Sachen gut gefiel, aber es noch zu wenig stationäre Läden in Berlin gab, entstand die Idee für LOVECO.

Nach welchen Richtlinien wählt ihr die Kleidung aus, die ihr im Laden und Online-Shop präsentiert?

Alle Brands, die wir anbieten, müssen die höchsten Kriterien im nachhaltigen Textilsegment erfüllen. Wir achten bei den Materialien auf den GOTS (Global Organic Textile Standard*) sowie Materialien, die ebenso hohe Standards erfüllen. Bei der Produktion setzen wir auf Transparenz der Brands sowie Zertifikate wie die Fair Wear Foundation*, die sich für soziale Arbeitsbedingungen in den Produktionsstätten einsetzen. Auch das Fairtrade-Siegel ist für unsere Biobaumwolle vertreten. Jedes Label arbeitet anders und Siegel sind nicht immer alles. Mir ist der direkte Kontakt zu den Hersteller/innen und Marken wichtig, um einen intensiven Austausch über Produktion und Materialien gewährleisten zu können. Außerdem verzichten wir komplett auf tierische Materialien. Nicht alle Brands arbeiten vollständig vegan. Aber immer mehr verzichten auf Leder, auf Perlmutt, was ein langer Weg war und ist, aber wir kommen voran und freuen uns über jede Umstellung!

LOVECO, Loveco, Fair Fashion kaufen, Fair Fashion und vegane Mode, vegane Mode, vegane Mode kaufen, LOVECO vegan, Vegane Fair Fashion, Fair Fashion Onlineshop, Onlineshop vegane Mode, Vegane Fashion

Was treibt euch an?

Das Wissen, etwas Wichtiges für Mensch, Tier und Umwelt zu tun! Die Textilproduktion ist eine der schmutzigsten Industrien der Welt. Hier liegt noch viel Arbeit vor uns. Aber das, was wir bisher erreicht haben, ist ein guter Schritt und gibt Kraft für mehr!

Glaubt ihr an eine bessere Welt?

Ja! Sonst könnte man diesen Job nicht machen. Auch wenn wir sie sicher nicht mehr erleben werden…

Jeder hat Lieblingskleidung – ich liebe meinen Cardigan von People Tree und gehe selten ohne Rock aus dem Haus. Was sind eure Lieblingsstücke?

Christina: Gerade bei den heißen Temperaturen eine graue Shorts von Wunderwerk aus Tencel und ein Leinentop von Jan n June.

Lina: Aktuell ist es mein Eisbär-T-Shirt von dedicated – save the arctic!

Euer Lieblingsmaterial?

Tencel.

Was ist für euch ein gutes Leben?

Etwas zu bewegen und gleichzeitig davon leben zu können.

LOVECO, Loveco, Fair Fashion kaufen, Fair Fashion und vegane Mode, vegane Mode, vegane Mode kaufen, LOVECO vegan, Vegane Fair Fashion, Fair Fashion Onlineshop, Onlineshop vegane Mode, Vegane Fashion

 

Wenn jemand von heute auf morgen etwas verändern will, um die Welt besser zu machen – wo sollte er oder sie eurer Meinung nach beginnen?

Bei ihrem/seinem Konsum. Ob das im Lebensmittelbereich oder im Kleiderschrank ist. Wir können durch unsere Kaufentscheidungen so viel bewegen .

Aber auch Umstellung von Auto auf Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel bewegt viel. Fliegen sollte man versuchen zu vermeiden. Und natürlich weniger tierische Produkte verzehren. Das hilft Umwelt und Tier. Es gibt zig Ansatzpunkte. Aber das sind recht einfache und gute Ansätze.

Und man sollte niemals aufhören nachzuhaken. Mit jeder Nachfrage regt man Unternehmen an, etwas zu verändern. Das ist wichtig!

Gewinne einen 50-Euro-Gutschein von LOVECO!

Das Gewinnspiel ist beendet – die Gewinnerin ist Anja! Herzlichen Glückwunsch!

Ich liebe Idealismus. Davon habe ich nämlich selbst eine Menge. Ich glaube auch fest daran, dass wir – jede und jeder Einzelne von uns – etwas verändern können. Zusammen, indem wir die richtigen Entscheidungen treffen. Bewusster konsumieren, nachdenken, bevor wir handeln, uns fragen, ob das gerade wirklich sein muss oder ob wir versuchen, mit kopflosem Kaufen irgendetwas anderes zu befriedigen.

Wenn ich mich dann aber doch entschließe, nach langem Warten und einigem Hin und Her etwas zu bestellen, das mein Auge erfreut und mein Herz aufgehen lässt, weil ich weiß, dass es aus verantwortungsvoller Produktion stammt, ist das ein wunderbares Geschenk an mich selbst.

Und jetzt haben wir – ich und LOVECO – eines für euch: Wir verlosen einen 50-Euro-Gutschein!

Wie nimmst du teil?

  • Verrate mir in einem Kommentar unter diesem Beitrag, welches dein liebstes Kleidungsstück aus dem LOVECO-Shop ist.
  • Für ein Extralos: Du folgst LOVECO via Instagram und mir ebenfalls.
  • Für ein weiteres Extralos: Folge LOVECO (hier) und mir via Facebook.
  • Lasse mir im Falle von Social Follows deinen Namen der jeweiligen Profile ebenfalls im Kommentar da, damit ich dich zuordnen kann. Danke!
  • Du beachtest weiterhin die Teilnahmebedingungen.
  • Du drückst dir feste die Daumen und machst bis zum 1.8.2017 um 23:59 Uhr mit.

Wir wünschen euch allen viel Erfolg und sind gespannt auf eure Lieblingsteile!

*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate-Links. Ich bekomme eine kleine Provision, wenn du über diesen Link etwas erwirbst. Für dich ändert sich nichts am Preis. Danke, dass du eine gute Sache unterstützt!

32 Comments

  1. Susanne B. 28. Juli 2017

    Da fällt es aber nicht leicht, sich zu entscheiden 🙂 Aber am allerbesten gefällt mir von Miss Green die Bluse Fannie! Ich folge beiden bei facebook(susanne bartels) und instagram(frl.klickerklacker)!
    Ganz liebe Grüße,
    Susanne

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Susanne,

      das mit dem Entscheiden fällt mir persönlich auch immer sehr schwer – aber ich finde, du hast eine ausgezeichnete Wahl getroffen (auch wenn diese natürlich nicht verbindlich ist 😉 )!

      Ich drücke dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  2. Annika 28. Juli 2017

    Loveco ist so ein vorbildlicher Store mit vorbildlichem Konzept! Und natürlich wunderschnöner Kleidung. Einer meiner Favoriten ist der Studio Jux Long Coat 🙂
    Auf instagram folge ich als ein_kleines_bisschen_alles

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Annika,

      es freut mich sehr, dass dir der Store so gut gefällt wie mir! 🙂
      Ich finde das Konzept dahinter ebenfalls richtig klasse und freue mich, dass das alles mit so großer Konsequenz betrieben wird und die Kleidung sowohl ethischen als auch ästhetischen Ansprüchen gerecht werden kann.
      Die Sachen von Studio JUX finde ich allgemein auch wunderwunderschön und kann deine Auswahl sehr gut nachvollziehen!

      Ich wünsche dir viel Glück!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  3. Anja 28. Juli 2017

    Das Jan’n’June Top Trapez Beige finde ich wundervoll! Ein schicker Klassiker, der zu allem tragbar ist, das ist nachhaltig für mich 🙂
    Ich finde es super, dass Loveco wirklich nur vegane Mode führt. So ist es für einen selbst etwas „bequemer“ zu shoppen, ohne dass man immer alles kontrollieren muss ob tierische Produkte verwendet wurden.
    Ich folge euch beiden bei Facebook (Anja Fischer) und Instagram (hello.ms.fischer)

    Liebe Grüße
    Anja

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Anja,

      ja, die Sachen von Jan ’n June gefallen mir auch allesamt außerordentlich gut! Ich mag die minimalistische Ästhetik, die sogleich dafür sorgt, dass man fast alle Teile bedenkenlos mit allen anderen und darüber hinaus kombinieren kann. Das ist ein toller, ganzheitlicher Ansatz, der mir sehr zusagt.

      Die Sache mit der ausschließlich veganen Mode finde ich auch sehr bequem zum Stöbern, muss ich sagen. Denn nicht selten passiert es mir – auch in Fair Fashion Stores – dass ich ein Teil interessant finde und mich ein wenig darin vergucke, um dann feststellen zu müssen, dass es aus Wolle oder Seide oder anderen tierischen Materialien produziert wurde…

      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück beim Gewinnspiel!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  4. Sarah 28. Juli 2017

    Toll, hier etwas Loveco lesen zu dürfen !
    Einer meiner liebsten Teile ist der Blazer DUNJA von Jan’NJune 🙂

    Auf Facebook folge ich dir als auch loveco unter dem Profil „Sarah Gesah“.
    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Sarah,

      schön, dass dir die Vorstellung gefällt, das freut mich sehr! 🙂

      Ich wünsche dir viel Glück bei der Verlosung und finde deine Auswahl klasse – Jan n‘ June ist eine meiner Favoriten-Marken!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  5. Lary 28. Juli 2017

    Hach, der Shop ist toll, dein Artikel auch. Ich habe übrigens alle Lose under larytales bzw Larissa McMahon eingelöst, hihi. Ich mag dieses Kleid sehr gerne! https://loveco-shop.de/764-t-shirt-dress-feina

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Lary,

      danke dir für die lieben Worte – das freut mich natürlich beides sehr! 🙂
      Ah, das Kleid ist aber auch wirklich toll! An Streifen habe ich mich noch nicht herangetraut, muss ich sagen – aber ich finde, zu dir passt es hervorragend!

      Ich drücke dir die Daumen und sende dir liebe Grüße!
      Jenni

      Antworten
  6. Agnes 28. Juli 2017

    ehrlich gesagt, finde ich die Socks Athletic Navy von Minga Berlin ziemlich cool… (am besten zusammen mit dem Skirt Angle Light Blue von Jan ’n June… 🙈)
    ich folge dir und Loveco auf fb als Elli Fant

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Agnes,

      das ist doch absolut nicht verwerflich! Socken können auch ziemlich stylisch sein – und das ist auch gut so!
      Ich persönlich liebe ja diejenigen von Uru Socks – die sind mal richtig schön auffällig. 😉

      Ich drücke dir die Daumen beim Gewinnspiel!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  7. Lars 28. Juli 2017

    Mir gefällt der PULLOVER BASIC KNIT PEACOCK am besten.
    FB: Lars Baumert
    Insta: 2vaurien

    LG

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Hallo Lars,

      das ist eine tolle Auswahl!
      Ich wünsche dir viel Glück beim Gewinnspiel und drücke dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  8. Kati | 50percentgreen 28. Juli 2017

    Ein Shop mit wirklich schönem Konzept 🙂 Mir gefällt vor allem die Schmuckauswahl – besonders die schlichten „BARS“-Ohrringe von Wild Fawn.
    Ich folge dir und Loveco via IG sowieso, und auf FB nur dir – ich mag’s nicht, wenn alles immer so redundant ist, einmal die Infos reichen 😉

    Liebe Grüße,
    Kati

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Kati,

      ich muss gestehen, dass ich die Schmuckauswahl jetzt abgesehen von Kaligarh noch gar nicht so auf dem Schirm hatte (das ist meine heimliche Lieblingsmarke bisher, was nachhaltigen Schmuck angeht) – aber das werde ich nachher direkt mal ändern und mir die Stücke genauer anschauen, die es dort zu bestaunen gibt.

      Dein Argument mit den doppelten Infos kann ich total verstehen!
      Ich drücke dir die Daumen beim Gewinnspiel!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  9. Swenja 28. Juli 2017

    Hallo,
    Uff da fällt es ja schwer eine Entscheidung zu treffen. Mir gefällt besonders der Parka Ladies Midnight Blue.
    Liebe Grüße
    Swenja

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Swenja,

      das kann ich sehr gut nachvollziehen – die Auswahl ist wirklich insgesamt sehr, sehr schön.
      Ich drücke dir die Daumen bei der Auslosung!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  10. Tabea 28. Juli 2017

    Das ist ja echt ein Unternehmen, dass was von Nachhaltigkeit in allein Dimensionen versteht – denn ich finde es immer schade, wenn zwar auf vegane Stoffe geachtet wird, aber diese dann Pestizide ohne Ende brauchen…

    Was ist denn dieses Tencel, was die beiden als liebstes Material nennen?

    Beim Gewinnspiel mache ich gerne mit – denn ab und zu brauche ich eben doch was, was sich Second Hand nicht auftreiben lässt.
    Dieser Hoodie wäre mein Favorit: https://loveco-shop.de/926-hoodie-anouk-faded-blue-melange

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Tabea,

      ja, in der Tat: LOVECO zeichnet sich durch einen ganzheitlich nachhaltigen Ansatz aus, der mir sehr wichtig ist und den ich sehr, sehr vorbildlich finde.

      Tencel ist eine Faser, die aus Holz gewonnen wird und sehr atmungsaktiv ist (ich liebe Tencel – vor allem im Sommer!). Mehr Informationen und den Unterschied zwischen Tencel, Lyocell und Modal findest du bei LOVECO direkt im Ratgeber.

      Der Hoodie gefällt mir in der Tat auch sehr gut und ich drücke dir die Daumen bei der Auslosung!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
      • Tabea 1. August 2017

        Faser aus Holz – das klingt ja schon mal super und erinnert mich irgendwie an Kork 😉 Und atmungsaktive Materialien haben bei mir eh immer die Nase vorn, weil ich so viel Sport mache 🙂

        Dann werde ich wohl mal im Ratgeber stöbern.

        Danke fürs Daumen drücken und liebe Grüße

        Antworten
  11. Denise 29. Juli 2017

    Ich liebe den Loveco-Storeichtung, allein schon wegen des tollen Konzepts. Er war eine meiner ersten Offline-Anlaufstellen für faire Mode und ich bin sowohl wegen der tollen Auswahl als auch der tollen Einrichtung im Store ein immer wiederkehrender Kunde.
    Mein Lieblingsteil ist die JEANS LOS ANGELES GREY von Haikure. Habe die Marke dank der superlieben und freundlichen Mitarbeiter im Store entdeckt und bin schwer begeistert.
    Auf FB folge ich euch unter Denise Bazinga und auf Instagram unter d.bazinga.

    Liebe Grüße,
    Denise

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Denise,

      oh, das klingt ja, als hättest du schon ganz tolle Erfahrungen mit LOVECO sowohl online als auch offline sammeln können! Das freut mich sehr! 🙂
      Die Jeans von Haikure stehen bei mir auch schon lange auf der Wunschliste, aber irgendwie hat es bisher noch nicht so richtig hingehauen. Vielleicht in ein paar Monaten…

      Ich drücke dir auf jeden Fall feste die Daumen bei der Auslosung!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  12. Monika 30. Juli 2017

    Wie bei fast all den Ökonomischen Labels ist die Zielgruppe schlank und durchweg Norm-groß. Keine Langgrößen, keine Kurzgrößen, keine großen Größen. Das Zeug eben, das alle anderen Öko-Labels auch schon haben. Das ist für mich als 48-jährige große Frau mit weiblichen Rundungen ungeeignet.

    Mich beschleicht dann immer das Gefühl, dass all diese Weltverbesserer-Designer meinen, die Welt sehe 1:1 aus wie sie, was wiederum mein Vertrauen in die Reichweite der (gut gemeinten) ideologischen Ansätze dämpft.

    Egal wie schön das für Einzelne sein mag, was die da haben: So wird das nix mit Welt verbessern. Welt verbessern muss auch an die mit dickem Po, langen Beinen oder großem Busen denken, nicht nur an deutsch-stämmige Bohnenstangen zwischen 165 cm und 175 cm. Welt verbessern gehört nicht nur zu einer sozialen Klasse, die ihre Kleidung wie ein Statussymbol bewusst und andächtig herumtragen.

    Schritt für Schritt die Welt verbessern ist nett, aber momentan scheinen mir viele Labels genau den ersten Schritt zu machen, und zwar alle den gleichen, zur gleichen Zeit.

    Mir würde es noch mehr imponieren, wenn sie mal über den Rand ihres eigenen soziologischen Kreises sehen und bewusst an Zielgruppen herantreten, die sich üblicherweise nicht über Kleidung definieren oder die obigen Eigenschaften besitzt.

    Ich würde sehr gerne über solche lesen. #14 des Labels, das auch Armed Angels anbietet finde ich eher fad. Sorry.

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Monika,

      ich danke dir für deinen ehrlichen und ausführlichen Kommentar.

      Dass die Sache mit den Normgrößen und dem Ideal an Konsument*innen, denen nachhaltige Mode offengehalten wird, ein Problem ist, sehe ich ganz genauso.
      Ich habe diesbezüglich schon einige Diskussionen geführt und mir Rat bei Expert*innen geholt bzw. nachgefragt, warum es eigentlich so schwierig ist, formschöne faire und nachhaltige Mode für normale Menschen bis Übergrößen zu finden. Einige Argumente waren, dass man dahingehend nicht produziere aufgrund des höheren Stoffverbrauchs, andere Labels sind einfach in der mentalen Ausrichtung scheinbar leider noch nicht soweit. Dass Ersteres kein Argument ist, wissen wir sicherlich alle.

      Ich finde es ebenfalls sehr schade, dass der Zugang zu nachhaltiger Mode nach wie vor ein elitärer zu und gekoppelt an ein spezifisches Erscheinungsbild zu sein scheint. Und ich hoffe sehr, sehr, sehr, dass sich das bald ändert – denn wie du schon schreibst: Nachhaltigkeit ist für alle da. Und zwar auf sämtlichen Ebenen. Und kann nur so funktionieren.
      Ich werde dem auf jeden Fall weiter nachgehen und weiterhin Fragen stellen (und vielleicht schaffe ich es auch, den ein oder anderen Artikel dazu zu verfassen).
      Dass es da ein massives Defizit gibt, ist allerdings sowohl mir als auch anderen Blogger*innen in dem Bereich bekannt und wir arbeiteten daran, mehr Awareness für dieses so wichtige Thema zu schaffen. Hoffentlich ändert sich daran bald etwas!

      Für den Moment kann ich dir folgende Labels, die teilweise in Übergrößen produzieren, empfehlen:

      http://www.3elfen.de
      https://www.thokkthokkmarket.com
      https://www.gudrunsjoeden.de
      https://www.showroom.de/marken/4888,maria-seifert
      http://www.hessnatur.com/de
      https://shop.lanius-koeln.de

      Danke dir für den konstruktiven Input!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  13. Denise 30. Juli 2017

    Hallo 🙂

    Mein Liebling wäre aktuell das ETHNOKLEID MAXI BLACK von Lanius.
    Ich folge Dir & Loveco sowohl auf Instagram (dessi.979) als auch auf FB (Name siehe Mail)

    Lieben Gruß!

    Antworten
    • Jenni 31. Juli 2017

      Liebe Denise,

      ah, das ist wirklich ein wunderschönes Stück, das du dir ausgesucht hast! 🙂
      Ich wünsche dir viel Glück beim Gewinnspiel und drücke dir die Daumen!

      Liebe Grüße
      Jenni

      Antworten
  14. Vara-Kreativa 31. Juli 2017

    Hey,

    danke für diesen tollen Beitrag. Ich versuche momentan auf nachhaltige Mode umzusteigen und dabei kommt mir dein Beitrag genau richtig.

    Mein Lieblingsteil aus dem Store ist das T-SHIRT JIL SPICY RED. Ich folge euch beiden auf Instagram (vara_kreativa) und auf Facebook (louisa.meinen)

    Liebe Grüße,
    Louisa

    Antworten
  15. Bianca 1. August 2017

    Hi,

    ich habe den Loveco-Store zufällig bei einer Dienstreise in Berlin entdeckt und bin total begeistert. Eine tolle Auswahl an öko-fairer Kleidung, daher beide Daumen hoch 🙂
    Mein Lieblingsteil: Armedangels Lydia Dots Tencel® Bluse
    Grüße

    Antworten
  16. Katrin 1. August 2017

    Hallo 😉

    Wow, den tollen Shop kannte ich noch gar nicht. Vielen Dank fürs Aufmerksam machen 😉 Ich habe mich auch sofort in dieses wunderschöne Kleid verliebt, das ich mir um den Gutschein kaufen würde <3 https://loveco-shop.de/1060-dress-sateen

    Liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten
  17. Eve 1. August 2017

    Liebe Jenni,

    danke für die tolle Shop-Vorstellung! Die haben echt tolle Sachen da. Ich würde glatt die beiden Teile von deinem Titelbild tragen! So schön!!!
    Ich folge dir und dem Shop auf beiden Kanälen und heiße dort eveblogazine.
    Und jetzt drücke ich mir die Daumen, hihi.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

    Antworten
  18. Sindy 1. August 2017

    Mein liebstes Kleidungsstück aus dem LOVECO-Shop ist die Jeans LOS ANGELES GREY von Haikure.
    Ich folge LOVECO via Instagram und dir natürlich als neyla029
    sowie bei Facebook als Sindy Handke

    Antworten

Möchtest du mir eine Nachricht dalassen?