Badezimmer sind schon lange kein Ort der bloßen Reinigung mehr (waren sie das jemals?) und wollen mehr und mehr als Oase, als Auszeit-Platz vom Alltag verstanden werden. Dementsprechend sollen die Saubermach-Helferlein uns nicht nur bei täglichen Reinigunsprozessen unterstützen, sondern uns außerdem ein wohliges Gefühl bei der Nutzung vermitteln. Wie funktioniert das besser als mit einem guten Gewissen?

Eco-faires Badezubeör: Gut für dich, gut für uns alle

Die Anzahl der Eco-Onlineshops im World Wide Web wächst stetig – und ich beobachte das mit großer Begeisterung, bedeutet es doch, dass nachhaltigere Lösungen für alltägliche Probleme immer gefragter werden und sich eine wachsende Konsument*innen-Gemeinde Gedanken über die Herstellung und Zusammensetzung so vertraut-genutzter Gegenstände macht.

Ich beispielsweise hätte mich noch vor ein paar Jahren nie im Leben gefragt, aus welchem Material mein Handtuch eigentlich besteht (ist da etwa Plastik drin – wo kommt es her?) und wer das eigentlich unter welchen Bedingungen produziert hat (made in Bangladesh?).

Dieser Blick auf die Welt hat sich nun radikal geändert und ich schaue mittlerweile bei jedem Textil, das bei mir einziehen darf, sehr genau hin: Trägt es ein entsprechendes Siegel? Wenn ja, ist alles gut. Wenn nein: Wie kommt das? Kann sich das entsprechende Label die Zertifizierung nicht leisten oder wird hier einfach nicht sauber genug gearbeitet?

sinfinis, Online Shop nachhaltige Produkte, nachhaltige Produkte kaufen, nachhaltige Badprodukte, nachhaltige Pflegeprodukte, Dr. Bronners, Nachhaltig shoppen, Nachhaltige Kosmetik, öko fair BadezimmerDieser kritische Blick reduziert die Auswahlmöglichkeiten bezüglich potentieller Neuanschaffungen natürlich drastisch und viele der vormals so zuverlässigen Anlaufstellen fallen durch das (neue) Bewertungsraster. Aus persönlicher Erfahrung kann ich allerdings verlauten lassen: Das Kritisch-Sein lohnt sich, das Genau-Hinschauen noch viel mehr.

Denn was man am Ende dadurch gewinnt, sind in der Regel nicht nur wesentlich hochwertigere Produkte, an denen man lange Freude hat, sondern auch das gute Gewissen, etwas “Richtiges” getan zu haben.

(Ob Konsumieren eigentlich in “guten” und “schlechten” Konsum unterteilt werden kann, wo da die Grenzen liegen und wer diese definiert oder ob Kaufen nicht per se schlecht, weil unökologisch ist, soll an dieser Stelle nicht näher erläutert werden. Vielleicht wann anders.)

Sinfinis: Fair, nachhaltig und modern einkaufen

Umso glücklicher bin ich daher, wenn ich für meine alltäglichen Anschaffungs-Dilemmata (weil ich umziehe, jemandem etwas Schönes schenken möchte, der Gebrauchtwarenmarkt irgendwie nicht so das Richtige hergibt, mir die Teetasse runtergefallen ist, die dann natürlich auch meine allerliebste war…) Orte kenne, an die ich mich wenden kann (auch wenn das nur digitale Orte sind) – weil ich weiß, dass es hier nicht nur faire und nachhaltige Produkte mit der entsprechenden Philosophie dahinter, sondern vor allem auch solche gibt, die ich persönlich schön finde.

Design zum Fairlieben. (Motto von Sinfinis)

sinfinis, Online Shop nachhaltige Produkte, nachhaltige Produkte kaufen, nachhaltige Badprodukte, nachhaltige Pflegeprodukte, Dr. Bronners, Nachhaltig shoppen, Nachhaltige Kosmetik, öko fair BadezimmerSinfinis ist beispielsweise so ein Ort.

Hier könnt ihr schöne Dinge entdecken – vom Schmuck aus recycletem Silber (Wild Fawn) über Basic-Shirts und Essgeschirr bis hin zu wunderbar aromatisierten Duftkerzen ist so ziemlich alles dabei. Der gemeinsame Nenner aller Produkte: Sie sind möglichst nachhaltig und fair produziert – und allesamt schön.

Besonders toll finde ich die Nachhaltigkeits-Siegel, die Sinfinis für die geführten Artikel entworfen hat und die auf einem Blick zeigen, was das jeweilige Produkt für hervorhebenswerte Eigenschaften besitzt.

Ein bisschen Hammamm-Atmosphäre mit Karawan und Dr. Bronner’s

Bei den Hammamm-Tüchern von Karawan Authentic finden wir beispielsweise die Labels für “handgemacht”, “ressourcenschonend” und “bio”. Was die Symbole überblicksartig und daher gezwungenermaßen oberflächlich darstellen, erläutert der beigefügte Text zu Label und dem entsprechenden Produkt dann noch einmal ausführlich: Die Tücher bestehen aus 100% GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und werden per traditioneller Webstuhl-Technik in Indien hergestellt.

Abgesehen davon, dass man die aufwändige Herstellung im wunderschönen Endprodukt haptisch und optisch nachvollziehen kann, begegnet man solchen Tüchern (genauso wie allen anderen fair und ökologisch produzierten Dingen – jedenfalls geht es mir so) mit einem wesentlich gesteigerteren Respekt-Level als “normalen” Gegenständen.

Mittlerweile bin ich sehr davon überzeugt, dass es für uns eigentlich sehr wichtig ist, die Herkunft von den Dingen, die wir tagtäglich nutzen, zu kennen. Die Entfremdung vom Ding (wenn man so will) zu überbrücken. Das funktioniert natürlich hier nun auch wieder lediglich vermittelt, da man beim Produktionsprozess nicht direkt neben der Weberin sitzt – aber es ist wahrscheinlich der beste Kompromiss, den man heutzutage machen kann.

Kompromisse geht man mit den Dr. Bronner’s-Produkten auch sehr viele ein – was hier aber richtig gut und angebracht ist. Schon seit einer halben Ewigkeit wollte ich die 18-in-1-Seifen getestet haben und freue mich sehr, nun endlich dazu gekommen zu sein. Und ich muss sagen: Ich bin sehr begeistert.

Die Naturseifen und Kosmetikprodukte, die Dr. Bronner’s vertreibt, sind allesamt naturkosmetik- und bio-zertifiziert und blicken auf eine über hundertjährige Herstellungsgeschichte zurück: Die ersten Seifen wurden in der Familie Heilbronner bereits 1858 gesiedet und seitdem im familiengeführten Unternehmen stetig weiterentwickelt. Sie sind laut Sinfinis-Belabelung vegan, fair gehandelt, ohne Tierversuche, schadstofffrei, resscourcenschonend und bio. Was will man mehr?

Auch die Plastikverpackung kann in diesem Falle (jedenfalls aus ökologischer Perspektive) nicht bemängelt werden, denn: sie besteht aus recycletem Plastik. Und die Seifen kommen ohne zusätzliche Umverpackung aus – alles Wissenswerte zum Produkt steht direkt auf der Flasche.

Was die Naturseifen nämlich abgesehen davon zu einem derartigen öko-fairen Dauerbrenner macht, sind ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Rasur, Fußbad, Duschgel, Fleckenentferner, Gesichtsreinigung, Babypflege, Zahnpasta auf Reisen (!), Shampoo, Erkältungsbad, Shampoo für Tiere, Mundwasser, Deo, Spüli, Inhalationsmittel, für die Handwäsche, Obstreinigung und als Pflanzenschutz oder für die Kosmetikpinsel-Reinigung – Dr. Bronner’s Seifen können all’ das (und wahrscheinlich noch viel mehr).

Das Schöne daran ist, dass man auch meist nur winzige Mengen für die Erledigung der aktuellen Aufgabe benötigt, sodass die Produkte trotz Universal-Einsatz im gesamten Haushalt eine Weile halten.

Und in Kombination sind Hammammtücher und leicht lavendelig duftende Seifen doch eigentlich fast nicht mehr zu schlagen, oder? Ich freue mich jedenfalls sehr über diese schönen neuen Bad-Begleiter und kann sie euch wärmstens empfehlen.

Giveaway: Gewinne einen 25€-Gutschein von Sinfinis!

Und damit ihr vielleicht selbst bald ein paar schöne und trotzdem gutes-Gewissen-verursachende Dinge für euch oder andere Menschen erwerben könnt, habe ich hier die Möglichkeit, einen 25€-Gutschein von Sinfinis zu verlosen!

Das Gewinnspiel ist beendet und über den Gutschein darf sich Marieke freuen! Herzlichen Glückwunsch!

Was musst du dafür tun?

  • Du verrätst mir unter diesem Artikel in einem Kommentar, welches Produkt aus dem Sinfinis-Shop dich am meisten anspricht. Ich weiß – eine schwierige Entscheidung! Ich bin gespannt!
  • Du folgt Sinfinis auf Instagram (hier) oder Facebook (hier).
  • Du folgst mir auf Instagram (hier) oder Facebook (hier).
  • Bitte schreibe mir in den Kommentar dazu, wem du wo folgst, damit ich das leichter zuordnen kann.
  • Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 27.10.2017 um 23:59 Uhr.
  • Beachte bitte die übrigen Teilnahmebedingungen.

Das war es auch schon! Ich bin sehr gespannt, welche Produkte zu euren Favoriten zählen – und natürlich auch auf die Geschichte dahinter – sucht ihr ein Geburtstagsgeschenk für eure Schwester? Kann euer Kumpel, der bald auf Weltreise geht, etwas Besonderes gebrauchen? Oder wollt ihr einfach euer Heim ein bisschen schöner machen?

Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück im Lostopf!

(Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Sinfinis entstanden. Wie immer gilt allerdings: Ich empfehle nichts, was mich nicht überzeugt.)

JENNI MARR
Wanderin im Geiste, mit der Nase im nächsten Buch, nie so ganz zuhause und doch immer da.
KOMMENTARE

Vielen Dank für den tollen Artikel!

Ich bin ganz deiner Meinung, dass wir versuchen sollten uns nicht von den Gegenständen die wir besitzen zu entfremden und wertzuschätzen was wir da eigendlich in der Hand haben. Es würde vermutlich unglaublich viel Müll und Ärger ersparen wenn das häufiger der Fall wäre. Die Hammamm Tücher von Karawan sind einfach nur super schön. Werde mir die auf jeden Fall mal genauer anschauen. 🙂

Hey Dennis,
das hast du schön zusammengefasst, da bin ich ganz bei dir.
Die Hammam-Tücher sind großartig, in der Tat – ich liebe sie nach wie vor heiß und innig. 🙂
Nachschauen lohnt sich also auf jeden Fall.

Liebe Grüße
Jenni

Hi!
Sehr schöner Artikel und auch die Bilder sind wunderbar ästhetisch. Die Tücher haben mich super angesprochen und ich glaube die werde ich mir wirklich holen, weil bis jetzt habe ich immer noch irgendwelche Globustücher.. will gar nicht wissen wie schrecklich die produziert wurden.
Zu Dr. Bronner – hast du den mal für deine Haar ausprobiert? Ich bin drum vor rund einem halben Jahr ganz begeistert auf ihn gestossen und wollte es unbedingt für meine Haare brauchen, da sie sehr fein sind und ich wollte sie damit etwas “entgiften” nach dem ich jahrelang nur Silikonshampoos und viel Hitze verwendet haben. Lange Rede kurzer Sinn, zu meiner Enttäuschung konnte ich das Shampoo für meine Haare überhaupt nicht gebrauchen, die Haare waren richtig wachsig und ich konnte sie kaum noch kämen nach dem waschen. Nun wollte ich fragen ob du vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht hast oder ob das am Anfang so sein sollte?
Ich muss dazu noch anmerken, ich hatte das rosa Shampoo dh. das mit Rose.

Liebe Grüsse
Luana

Liebe Luana,

ich danke dir für deinen lieben Kommentar und freue mich, dass dir sowohl der Shop (absoluter Liebling mittlerweile!) als auch die Bilder so gut gefallen.

Dr. Bronner’s habe ich noch nicht als Shampoo ausprobiert, muss ich gestehen – da ich ähnliche Erfahrungen bei vielen anderen Frauen gelesen und dann lieber die Finger von dieser Anwendung gelassen habe. Ich habe sehr empfindliches Haar, das auf alle möglichen Dinge entweder mit Fettigkeit oder starker Trockenheit in den Spitzen reagiert…

Es kann natürlich tatäschlich an der Umstellung liegen – aber auch daran, dass deine Haare einfach nicht für diese Verwendung als Shampoo geeignet sind. Ich habe da – wie gesagt – leider keine eigenen Erfahrungswerte, würde persönlich dann aber lieber Abstand davon nehmen.
Glücklicherweise gibt es ja noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für die Produkte. 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Liebe Jenni
Ja, lieber was anderes dann! 😀 Hat mich nur wunder genommen. Danke für deine Antwort.
Liebe Grüsse
Luana

Ich finde den Lippenbalsam sehr interessant https://www.sinfinis.de/pflege/kosmetik/459/veganer-lippenbalsam-braun-rot?c=85.
Ich folge Euch auf Facebook!

Die Sensitive Hancreme – Parfümfrei würde mich sehr interessieren. Ich folge euch beiden jeweils auf Facebook

Hallo,

ich brauche für ein bestimmtes Regal noch kleine Deko-Goodies und würde 2 von den Holzhäuschen bestellen.
ich folge jeweils unter aurian_28 und grüße ganz lieb,

Melanie

Für den Gutschein würde ich mich selbst verwöhnen wollen 🙂 Da ich Seifen über alles Liebe zieht es mich ja zu den Ayurveda-Seifen hin. Die vielen Seifen von ´Stop the water while using me´haben mir zu viel Plastik, da geht es leider schon wieder am Umweltgedanken vorbei…ich folge dir und Sinfinis über Instagram als heliluia.

LG Heli

Liebe Jenni,
ich habe dich gerade durch den Livestream von Sophia entdeckt und gleich mal den Honig-Artikel gelesen:) Dies ist der 2. Artikel den ich lese und wird nicht der letzte sein…deine Themen sprechen mich sehr an. Mir gefallen im Sinfinis-Shop die Hammam-Tücher super. Ich möchte schon länger mein Microfaser-Reisehandtuch durch ein Hammamtuch austauschen und habe dank des Onlineshops nun eines aus guten Materialien gefunden. Aber auch den minimalistischen Schmuck finde ich super schön.
Ich folge dir und Sinfinis auf Instagram als luna_mo_
Liebe Grüße Mona

Liebe Jenni,
danke für den tollen Beitrag! Ich muss zugeben, dass ich Sinfinis bisher noch nicht kannte – umso schöner, dass du mich mit deinem Beitrag drauf aufmerksam gemacht hast! Die Auswahl im Shop finde ich ganz wunderbar. Und sogar das Layout finde ich sehr ansprechend und schön dezent, was das Stöbern ungemein angenehm macht. Auch wenn dort so einige Dinge in meinen Warenkorb wandern könnten, hat ein Produkt es definitiv auf meine Favouritenliste geschafft: Das Fouta Hammam Handtuch in weiß-hellblau. Meine Handtücher sind mittlerweile alle ziemlich alt und ich habe mir vorgenommen, falls ich sie ersetze (wobei die alten abgenutzen Handtücher sich dann etwas kleiner geschnitten als Spül-/Putzlappen verwenden lassen), sie nur durch ein nachhaltige Produkte zu ersetzen. Da sieht das Fouta Hammamm Handtuch doch nach einer wunderbaren und unglaublich schönen Alternative aus!
Ich folge dir und Sinfinis bei Instagram (_unravel_it).
Ganz liebe Grüße,
Julia

Liebe Julia,

ich freue mich, dass du durch diesen Artikel Sinfinis kennenlernen konntest und dass dir das Konzept insgesamt so sehr zusagt – ich muss sagen, dass ich die Shop-Gestaltung auch sehr gelungen finde. Man hält sich einfach gerne (virtuell) dort auf.

Die Sache mit den Handtüchern kann ich total nachvollziehen – wir hatten hier bis vor kurzem auch nur ganz viele sehr, sehr, sehr alte Lappen (man muss es fast so sagen) in Gebrauch und sind nun zu dem Schluss gekommen, dass das so nicht weitergehen kann. Daher habe ich mich unter anderem auch für die Vorstellung der Hamam-Tücher hier entschieden. 😉
(Und ich muss sagen, dass sie wirklich sehr schön und wunderbar praktisch sind. Ein Riesen-Fortschritt im Bad!)

Liebe Grüße und viel Glück beim Gewinnspiel dir!
Jenni

Liebe Jenni,
Wie ist denn Deine Meinung dazu, dass in den Dr. Bronner Produkten jede Menge Palmöl enthalten ist?? Auch wenn Bio und Fair?? Können wir sicher sein, dass dafür KEIN Regenwald vernichtet wird?? Ich bin mir da sehr unsicher und DEINE Meinung dazu interessiert mich sehr.
Liebe Grüße Karin

Liebe Karin,

ich danke dir für deinen reflektierten Kommentar und freue mich, dass du dich damit beschäftigst.
Ich habe mich in der Tat schon ein bisschen mit Palmöl auseinandergesetzt (ist dazu ein Artikel gewünscht?) und festgestellt, dass die Thematik (mal wieder) nicht so einfach ist, wie sie auf den ersten Blick erscheint.
Es gibt natürlich viel “böses” Palmöl, das in haufenweise Produkten des Alltags zu finden ist und um das man aus Monokultur-, ethischen und ökologischen Gründen besser einen Bogen macht.
Auf der anderen Seite gibt es Kulturen, in denen eben nicht nur mono angebaut und durchaus auf die Umwelt geachtet und deren Erträge fair gehandelt werden – Rapunzel ist beispielsweise ein großer Vorreiter bezüglich dieser Thematik und hat sich auch öffentlichkeitswirksam transparent und ausführlich mit diesem Thema auseinandergesetzt. Ich denke, wenn das Öl aus solchen Quellen stammt (und ich bin mir sehr sicher, dass das bei Dr. Bronner’s der Fall ist), ist das durchaus vertretbar und kein ökologisch-ethisches Ausschlusskriterium.
Aber wie gesagt: Vielleicht könnte man dazu mal etwas Ausführlicheres schreiben. 🙂

Liebe Grüße und danke dir für diesen anregenden Kommentar!
Jenni

Liebe Jenni,
da hast du dir tolle Produkte ausgesucht! Ich muss sagen, dass mein Bad bisher das vernachlässigtste Zimmer ist. Vielleicht auch, weil ich dafür noch sehr sehr viele Alltagsgegenstände besitze (weitaus mehr Handtücher, als ich benutzen kann, seit ich von meiner Ex-Mitbewohnerin noch welche geerbt habe; nicht aufgebrauchte Kosmetika, …). Das fühlt sich nicht gerade luxuriös-minimalistisch an, aber das ist für den Moment vielleicht auch okay.
Sinfinis kenne ich auch seit Kurzem & folge auf Instagram. Dir folge ich überall 😉
Ich würde mir wahrscheinlich eine der schönen Sojakerzen für den Herbst aussuchen. Was meine permanente Einrichtung und meine Herbstgarderobe angeht, bin ich zurzeit nahezu “fertig”.
xx

Liebe Sabine,

ja, das mit den Überbleibseln aus vergangenen “Zeiten” hatte ich auch eine ganze Weile, muss ich sagen – und ich bin erst seit kurzem an dem Punkt angelangt, an dem ich mich so einrichten (in jeder Hinsicht) kann, wie ich mir das vorstelle, weil viele Altlasten aufgebraucht oder anderweitig so abgenutzt sind, dass sich ein Austausch langsam lohnt (und auch gut anfühlt). Dass die Sachen aber bis dahin genutzt werden, finde ich auch sehr wichtig – auch, wenn das vermutlich noch nicht der ideale Zustand ist. Umso mehr freut man sich dann, wenn es endlich soweit ist.

Dass du mit deiner Einrichtung fertig bist, bewundere ich – hier befindet sich nach wie vor einiges im Umbruch und ich bin noch auf Stilsuche. Aber gut, dass gut Ding Weile haben will und kann. 🙂

P.S.: Sojawachskerzen sind der ultimative Stimmungsmacher im hyggeligen Zimmer!

Liebe Grüße
Jenni

Ich habe mich mal für den veganen Lippenbalsam entschieden, da der Herbst jetzt da ist. Finde aber die große Auswahl wirklich zum fairlieben ^.^ Dr Bronner kenne ich noch nicht, stelle es mir aber vor allem auf Reisen sehr sehr praktisch vor. 🙂
Ich folge Sinifis Shop und deinem Blog jeweils auf Facebook (Erika Leah) und Instagram (e__leah) . LG Erika

Liebe Erika,

ich freue mich, dass auch du ein Favoriten-Produkt gefunden hast und finde, Lippenbalsam ist gerade in dieser Jahreszeit absolut von Vorteil (wenn ich sowas nicht hätte, würde ich auch schnell Probleme bekommen mit rissigen und unästhetischen Lippen…).

Ich wünsche dir viel Glück im Lostopf! 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Liebe Jenni,
Zuerst die Formalitäten: ich folge Dir und Sinfinis auf Instagram (Sonnenhuut). Im Sinfinis Shop finde ich die schlichten Kleider, die Silberringe und das Kartenetui ganz toll.
Auch ich habe zwei Hamam Tücher, die nutze ich für die Freibad Saison, weil die so weich und saugstark sind, aber auch super schnell wieder trocknen. Ein kleines Tuch habe ich immer in der Handtasche, für Notfälle. Von Dr bronner nutzen wir schon eine ganze Weile das Duschgel – echt super ergiebig. Wirklich ein tolles Produkt.

Liebe Karin,
ich freue mich, dass du schon Bekanntschaft mit Hammam-Tüchern und Dr.Bronner’s gemacht hast – dann kennst du diese schönen Dinge ja schon zu Genüge. 🙂
Dr. Bronner’s ist wirklich total klasse – ich bin mittlerweile ein großer Fan!
Aber die Kleider…hach! Die sind wirklich auch sehr hübsch. Vor allem, da ich eine derjenigen bin, die momentan viel lieber Kleider samt Leggins/Strumpfhose als normale Jeans tragen… 😉

Liebe Grüße und viel Glück dir im Lostopf!
Jenni

Schön, dass du wieder schreibst, liebe Jenni 🙂 Das fällt einem direkt auf, wenn deine durchdachten Beiträge fehlen, und ist sehr schade 🙂
Umso toller deine Vorstellung von sinfinis! Als offensichtliche Zielgruppe ( 😀 ) habe ich ihn auf Instagram schon entdeckt und finde das Konzept richtig klasse. Ich muss zugeben, im Bad habe ich bis auf den Austausch von Kosmetika, Pflegeprodukten und Waschmittel noch keine weiteren, nachhalitgen Schritte getan. Das liegt aber auch daran, dass ich tatsächlich so eine Art “Aussteuer” an Handtüchern etc. hatte – wobei Aussteuer hier in Anführungsstrichen steht, weil es hauptsächlich aussortierte Textilien der Familie waren, also nix neues und vor allem auch nix zusammenpassendes 😀 Aber gerade Handtücher leben ja wirklich lange und insofern ist das immer noch das nachhaltigste Weg. Die Optik leidet da natürlich etwas drunter, aber sei’s drum.
Trocknen die Hamam-Tüchern eigentlich tatsächlich genauso gut wie reguläre Handtücher? Also sind sie als Alternative geeignet?
Finden würde ich bei sinfiinis aber auf alle Fälle etliche Teilchen. Besonders die Bambus-Schüsseln haben es mir angetan…

Ganz liebe Grüße!
Kati

Liebe Kati,

ich danke dir für so viel Lob und freue mich riesig, dass dir meine Arbeit hier so gut gefällt. Das ist eine tolle Motivation zum Weitermachen (wie du ja sicherlich selbst weißt) und macht mich auch ein bisschen stolz (und verlegen). <3

Ah ja, an Handtüchern haben wir auch Austausch-Bedarf (deswegen habe ich mir auch die Hammam-Tücher ausgesucht und keine Sekunde bereut). Wir haben auch einen zusammengestückelten Wust aus bunten Dingern, die mittlerweile so hart sind, dass sie der Haut eher weniger guttun und dringend erneuert werden müssen (immerhin: über 6 Jahre haben sie uns Dienste geleistet - und waren dabei nicht einmal sonderlich qualitativ 😉 ).

Die Hammam-Tücher trocknen genauso schnell wie die normalen Baumwoll-Tücher und saugen insgesamt viel mehr Feuchtigkeit auf, was sie für uns zu einer tollen Alternative macht. Wir sind sehr verknallt in unsere Stücke, muss ich sagen. 🙂

Die Bambusschüsseln sind aber auch sehr ästhetisch, da gebe ich dir vollkommen recht - und drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel!

Liebe Grüße
Jenni

Der Shop sieht ja toll aus 🙂
Dr. Bronner kenne ich tatsächlich schon bzw. haben wir uns die All in One Seife fürs Festival geholt. Da will man ja nicht so viel mitschleppen und es ist toll, wenn man alles in einem hat. Ich mache mich nämlich gerne auch auf Festivals frisch 😀
Wir haben bislang nur eine Miniflasche zum Testen, aber wenn die sich bewährt, wird eine Größere gekauft.
Im Shop selbst würde ich gerne mal das vegane Lippenbalsam ausprobieren: https://www.sinfinis.de/pflege/kosmetik/459/veganer-lippenbalsam-braun-rot?c=85
Die Farbe sieht sooo toll aus <3

Liebe Grüße
Juli

Liebe Julia,

du bist praktisch veranlagt – das mag ich so an dir! 😀
Ich bin schwer gespannt, wie die Seife sich schlagen wird auf dem Festival (obwohl ich sehr davon überzeugt bin, dass sie gute Arbeit leisten wird) und drücke dir feste die Daumen für den Gutschein!
P.S.: Das Lippenbalsam würde mich ja auch reizen…

Liebe Grüße und einen feinen Freitag dir!
Jenni

Mich interessiert die “Naturseife Baby-Mild” aus dem Shop, denn mein Sohn hat Neurodermitis und da brauchen wir sanfte Pflegeprodukte.

Ich folge euch beiden auf Instagram (frahaifisch).

Viele Grüße
Lisa

Liebe Lisa,

toll, dass Dr. Bronner’s da eine Alternative für euch darstellt!
Mit Neurodermitis kenne ich mich zugegebenermaßen nicht aus, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Sorte “Babymild” da tatsächlich eine gute Wahl ist – allgemein sind alle Produkte von denen sehr hautfreundlich und auch ich mit meiner Mimosenhaut vertrage sie wunderbar. 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Hallo Jenni 🙂
Es ist so toll, jetzt noch einen neuen Onlineshop zu kennen, der sich mit Nachhaltigkeit und fair trade beschäftigt. Als ich dein Bild bei Instagram gesehen habe, bin ich sofort neugierig geworden und habe mir ďen Shop angeschaut und war sofort hin und weg. Ich musste ihnen sofort folgen und weiß jetzt auch, dass ich mir dort einen Gutschein zum Geburtstag wünschen könnte. Das Sortiment spricht mich wirklich an und die Entscheidung fällt überhaupt nicht leicht. Da ich aber noch an den Anfängen stehe, was Nachhaltigkeit angeht und ich somit versuche immer mehr Kleinigkeiten zu ändern, sind meine Favoriten zu einem die veganen und fair produzierten Lippen Balsams in den Metalldöschen, da man diese Döschen toll wieder verwenden kann und die Zahnbürste aus Bambus, da ich selber schon eine benutze. Ich finde, dass das Thema Nachhaltigkeit einen viel größeren Stellenwert in der Gesellschaft bekommen sollte, denn jeder einen kleinen Beitrag dazu leisten kann, unserer Welt, den Tieren und anderen Menschen etwas Gutes zu tun. Ich freue mich immer wieder auf neue Inspirationen von dir und werde demnächst definitiv mal bei den Onlineshop bestellen. ????
Liebe Grüße Loraina ???? ♡
(Bei Instagram heiße ich Emma_Weltenbummlerin , damit du Gewissheit hast,dass ich dir uns dem tollen Shop folge ????)

Liebe Loriana,

ich danke dir für deinen so lieben Kommentar und freue mich sehr, dir eine Inspiration zu sein – das ist ein sehr, sehr schönes Kompliment!

Ich kann dir aber absolut zustimmen, was Nachhaltigkeit und die Stellung des Themas in der Gesellschaft anbelangen – da muss definitiv noch viel getan werden, obwohl ich das Gefühl habe, es geht in die richtige Richtung (aber nicht schnell genug!). Hoffentlich können wir vielen Menschen zeigen, dass es in unser aller Interesse liegt, der Welt möglichst wenig Schaden zuzufügen bzw. das, was wir schon angerichtet haben, wieder halbwegs gutzumachen.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück beim Gewinnspiel!

Liebe Grüße
Jenni

Vielen Dank, dass ich durch deinen Artikel auf diesen tollen Online Shop aufmerksam geworden bin. Ich muss zugeben, die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen, denn sowohl die Pullis, der Schmuck als auch die Handtücher sind bemerkenswert. Trotzdem entscheide ich mich für den Nagellack von Kia Charlotte im Ton nude gold, da ich Nagellack liebe und noch keinen veganen, tierversuchsfreien und schadstofffreien kenne.
Liebe Grüße Katja
P.S. ich folge Dir und sinfinis auf Instagram als Katja1382

Liebe Katja,

ich freue mich sehr, dass dir sowohl mein Artikel als auch Sinfinis so gut gefallen und wir da direkt ins Schwarze bei deinem Geschmack getroffen haben. 🙂
Der Nagellack von Kia Charlotte ist auch richtig toll – ich habe ihn bereits testen dürfen und bin mittlerweile ein großer Fan. Definitiv eine gute Wahl!

Liebe Grüße
Jenni

Wie schön wieder von dir zu hören und dann auch noch mit so einem schönen Artikel.
Ich kannte Sinfinis bis dato gar nicht, bin aber schlichtweg begeistert (von so gut wie allem…da eine Auswahl zu treffen ist gar nicht so leicht). Was mich tatsächlich aber am Meisten anspricht, sind die wunderschönen Holzschalen und (ich hoffe es ist erlaubt zwei Sachen zu nennen) die tollen Badetücher.
Ich folge dir schon eine ganze Weile auf Instagram und nun jetzt auch Silfinis.
Alles Liebe und einen tollen Tag dir!
Leonie

Liebe Leonie,
ich danke dir für deine lieben Worte und freue mich auch ein bisschen, dass ich ein wenig vermisst wurde. 🙂
Du kannst selbstverständlich zwei Sachen benennen! Ich weiß ja selbst, dass es total schwierig ist, sich nur auf einen Artikel zu konzentrieren, bei den vielen schönen Dingen, die es dort gibt… 😉

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen beim Gewinnspiel und wünsche dir ein feines Wochenende!
Jenni

Ooh was für ein schöner Artikel! 🙂
Ich folge beiden auf Instagram und mein Lieblingsartikel sind tatsächlich die Hammamtücher, so welche suche ich nämlich schon lange 🙂

Liebe Lisa,

danke dir für die liebe Rückmeldung – das freut mich sehr!
Und ich hoffe natürlich, dass du ganz bald auch im Besitz dieser wunderschönen Tücher sein kannst!

Liebe Grüße und einen feinen Tag dir!
Jenni

Den Shop kannte ich noch gar nicht und bin sofort verliebt 🙂
So viele tolle Dinge.
Die Dr. Bronners Seifen haben mir meinen Roadtrip gerettet, da ich mir im Camper damit 2 Wochen lang die Zähne geputzt, mich gewaschen, Haare gewaschen, gespült und Wäsche gewaschen habe.
Das hat super geklappt und ich habe mich danach gefragt warum ich zu Hause eigentlich so viele Produkte benutze…
Ich brauche dringend einen neuen Wanderrucksack und würde mich daher für Folgendes entscheiden:
https://www.sinfinis.de/damen/taschen-rucksaecke/35/cooler-rucksack-canvas-altrosa?c=19
Die Farbe ist so schön!
Ganz liebe Grüße
Anna
Insta krikralifestyle

Liebe Anna,

danke dir für die schöne Rückmeldung – ich freue mich sehr, dass Sinfinis genau das Richtige für dich ist!
Cool, dass du mit Dr. Bronner’s schon so tolle Erfahrungen (gewissermaßen in einer Extremsituation 😉 ) gesammelt hast! Ich finde die Produkte total klasse und das, was dahintersteht, sowieso.

Ich drücke dir die Daumen, dass du ganz bald einen neuen Wandergefährten bei dir hast!

Liebe Grüße
Jenni

Ach herrje, wieso kannte ich den Onlineshop bisher nicht? Ich weiß gar nicht, ob ich Dich für die Bekanntmachung lieben oder “hassen” soll, liebe Jenni, denn der Laden entspricht genau meinem Beuteschema. Was für herrliche Sachen es dort gibt, und dann auch noch nachhaltig. Perfekt!
Ich glaube, ich würde mir schöne Duftkerzen aus Sojawachs aus dem Shop aussuchen, sollte ich gewinnen. Sowohl für unser Heim, als auch als Geschenk für Freunde.
Ich folge Dir schon ewig bei Instagram und nun auch bei Facebook und Sinfinis auch bei Instagram und Facebook.
Ganz liebe Grüße!
Meike

Liebe Meike,

ich hatte mir schon gedacht, dass die Produkte und Sinfinis generell super zu dir passen würden und bin dir auch bezüglich des Emotions-Chaos gar nicht böse – das kann ich nämlich voll und ganz nachvollziehen. 😀
Endlich so schöne Sachen auf einem übersichtlichen Haufen, die nachhaltig produziert wurden! Das ist ein bisschen wie ein 6er im Lotto, nicht wahr?
Achja, jetzt beginnt ja wieder die Kerzenzeit! Ich freue mich auch schon total, meine Sojawachskerze in Betrieb zu nehmen – das wird kuschlig! 🙂

Liebe Grüße an dich und ganz viel Glück im Lostopf!
Jenni

Oh Sinfinis ist so ei toller Onlineshop! Da ich nächste Woche umziehe und ich noch ein bisschen Deko für mein neues Zimmer brauche, wäre der Gutschein mehr als perfekt! 🙂
Ich folge dir und SInfinis auf Instagram unter Stefpef 🙂
Liebe Grüße
Steffi

Liebe Steffi,
ich wünsche dir ganz viel Glück beim Umziehen und hoffe, dass alles reibungslos über die Bühne geht – und natürlich auch viel Glück im Lostopf! 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Ach wie fein! Ein schöner Artikel und ich liiiiiebe Sinfinis! Die haben so, so schöne Sachen! Momentan liebäugele ich mit dem Unisex Strick-Pullover von mudjeans, aber auch deren Teppiche finde ich großartig – da wird ganz sicher einer in meine neue Wohnung einziehen, wenn ich denn endlich eine habe! 🙂 Ich folge dir und Sinfinis jeweils bei Instagram 🙂

Liebe Grüße, Marieke

Liebe Marieke,

da hast du absolut recht – das sind wirklich unfassbar schöne Artikel, die Sinfinis anzubieten hat. Die Auswahl fällt richtig, richtig schwer, nicht wahr?
Die Teppiche habe ich mir auch schon des öfteren näher angeschaut und überlegt, ob einer von ihnen nicht doch irgendwo bei uns…Aber dann habe ich mich an meine minimalistischen Vorsätze erinnert und den Gedanken wieder verworfen – vorerst. Vielleicht kommt das auf meine 30-Tage-Liste, mal sehen. 😉

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir einen feinen Tag!
Jenni

Das ist ganz schön schwer, bei so viel tollen Produkten!????
Aber ich hab meinen Favoriten gefunden! Diese Ohrstecker (bzw. so ähnliche): https://www.sinfinis.de/damen/schmuck/535/ohrringe-aus-gehaemmertem-silber?c=18 hab ich nämlich mal bei “Greys Anatomy” gesehen und mich sofort verliebt ☺
Liebe Grüsse,
Susanne

P.S. ich folge dir und sinfinis per instagram als frl.klickerklacker

Liebe Susanne,

oh ja! Die Auswahl fällt wirklich schwer, nicht wahr? Gerade deshalb habe ich diese gemeine Frage ja gestellt – weil mich so interessiert, was ihr alle besonders schön findet. 🙂

Ah, die Sachen von Wild Fawn sind aber auch wirklich allesamt unfassbar schön! Ich habe aus der aktuellen Kollektion (gibt es überhaupt eine alte?) fast jedes Stück schon in der Hand gehabt und muss sagen, dass das echt tolle Arbeiten sind. Deine Wahl kann ich vollkommen nachvollziehen und wünsche dir viel Glück im Lostopf!

Liebe Grüße
Jenni

ich habe mich jetzt mal durch den onlineshop geklickt und muss sagen, dass die produkte so wunderschön designt sind! die entscheidung auf ein produkt ist mir dementsprechend seeeehr schwer gefallen. ich habe mich für das pflegende bio shampoo für trockenes haar entschieden, zum einen, weil ich auf der suche nach einem guten shampoo bin und zum anderen weil der aufdruck “stop the water while using me” so wichtig ist. mal schauen, ob das glück auf meiner seite ist 🙂
gefolgt bin ich dir und dem onlineshop auf instagram 🙂

liebste grüße, laura von
http://dthreeasixyfives.blogspot.de

Liebe Laura,

die Sache mit der Entscheidungsschwierigkeit kann ich sehr gut nachfühlen – das geht mir genauso. Da gibt es so viele schöne Dinge, dass die Auswahl wahrlich nicht leicht fällt. Ein Shampoo halte ich aber für eine intelligente, weil praktische Lösung und ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Schön, dass du echt in allen Bereicht so viel Wert auf Fairness, Ökologie und Qulität legst. Ich mache da gerade doch noch viele Abstriche – vor allem im Bad, weil ich mich bei dem Stress nicht dazu aufraffen kann, mich zu informieren… und ich weiß auch nicht, wie gut ich mir das leisten kann, da ich mein Geld lieber für das Pony ausgebe und ab und zu auch mal was schönes mit Leuten machen will (Buchmesse, Essen gehen mit Schwester, Ikeabesuch mit Mama,…).

Ein Wohlfühlort ist mein Bad aber nicht – Zähne putzen, aufs Klo gehen, Duschen… und zwar alles nur so lang wie nötig, weil das sonst Zeitverschwendung ist. Daher heize ich das Bad auch nur so, dass nichts schimmelt, aber nicht wärmer.

Sinfinis scheint echt ein toller Shop zu sein – schade ist nur, dass man scheinbar nachhaltige DInge immer nur online bekommt, obwohl es doch irgendwie besser wäre, Arbeitsplätze in der Region zu sichern, indem man vor Ort kauft…

Ich glaube, ich würde tatsächlich deine Lavendel-Seife auch testen wollen – erstens liebt meine Schwester Lavendel, sodass ich immer an sie denken müsste (und ihr eine zu Weihnachten schenken würde, wenn die Seife mich überzeugt) und zweitens klingt die Verwendung als Zahnpasta spannend 😉

Dir und Sinfinis folge ich auf Instagram, aber Facebook habe ich nicht.

Liebe Grüße

Liebe Tabea,

ich kann gut nachvollziehen, dass und warum man nicht in allen Bereichen zu einhundert Prozent nachhaltig agieren kann. Und das ist ja auch gar nicht schlimm. Ich habe mich da selbst ja auch Schritt für Schritt herangetastet – das Wichtigste ist, dass man sich selbst Zeit lässt und nicht zu streng ist. Wenn man dahintersteht und sich wirklich dafür interessiert, kommen die Veränderungen nach und nach wie von selbst.
Dass man dann manchmal auch andere Prioritäten hat, ist total verständlich. Stress dich damit nicht so – für’s Informieren sind dann ja unter anderem solche Seiten wie diese hier zuständig (auch wenn sie dir nicht alle Arbeit abnehmen können). 😉

Die Seifen von Dr. Bronner’s sind wirklich große Klasse – und dieser Duft! Herrlich! Davon gibt es übrigens noch ganz viele andere Sorten – falls du andere Komponenten lieber magst… 🙂

Liebe Grüße
Jenni

Hallo Lars,

das ist eine tolle Auswahl – auch wenn ich sie selbst aufgrund der Materialeigenschaften nicht treffen würde. 😉
Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen beim Gewinnspiel!
Liebe Grüße
Jenni

Hey 🙂
Mir gefällt der Onlineshop echt super. Er hat so ein schönes schlichtes Design und die Auswahl besteht zum größten Teil aus genau meinen Lieblingsprodukten. Würde mich sehr freuen zu gewinnen 🙂 Mein momentaner Favorit ist der Pullover Unisex aus weicher Baumwolle Yunit. Bin nämlich gerade in meinem Auslandssemester im windigen Dänemark und da würde so ein warmer Pulli noch fehlen. 🙂
Folge dir auf fb und Sinfinis auch auf fb.

Liebe Grüße an alle & einen guten Start in die neue Woche

Liebe Isabella,

ich freue mich sehr, dass dir Sinfinis so gut gefällt – das ging mir auch auf den ersten Blick so! 🙂
Oha – in Dänemark kann ich sehr gut verstehen, dass du da noch ein wenig winterliche Kleidung benötigst! Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass das klappen wird!

Liebe Grüße und einen feinen Tag dir!
Jenni

Ich bin vor ein paar Wochen per Instagram auf Sinfinis aufmerksam geworden – das Sortiment ist wirklich toll.
So spontan schaffe ich es tatsächlich nicht, mich für 1 Sache zu entscheiden. Für den Winter könnte ich sowohl den Schlauchschal als auch die Mütze von Armedangels sehr gut gebrauchen. Der Unisex Strichpullover von Mud Jeans hat es mir aber auch sehr angetan. Oder ich würde das Poster mit dem Tipi Print für das Kinderzimmer unserer Tochter aussuchen…ihr richtiges Tipi ist nämlich gerade vom Kinderzimmer ins Wohnzimmer gezogen.
Ich folge sowohl dir als auch Sinfinis auf Instagram und Facebook.
Liebe Grüße und eine schöne Woche

Liebe Ann-Kathrin,

es freut mich, dass du Sinfinis schon kennst – wahrscheinlich dann länger als ich selbst. 😉
Das Sortiment ist wirklich klasse und ich ertappe mich immer wieder dabei, wie ich durchstöbere, wenn ich mal wieder auf der Suche nach etwas Schönem für mich oder für andere bin…
Deine Favoriten finde ich sehr gut ausgesucht – vor allem beim Tipi-Print musste ich schmunzeln. Das ist auch wirklich ein süßes Motiv! (Dass ihr für eure Tochter ein eigenes Tipi habt, finde ich total klasse!)

Liebe Grüße und viel Glück dir beim Gewinnspiel!
Jenni

liebe Jenny,
ich freue mich total, dass du die Produkte von Dr. Bronner’s vorstellst! hab sie nun schon häufiger im dm entdeckt und war immer am überlegen, ob ich sie mal ausprobiere 😉 dabei wusste ich nch nicht mal, dass auch die Verpackung recyclet ist … inzwischen bin ich vermehrt auf feste Produkte in Seifen- oder Bar-Form umgestiegen.
aber noch begeisterter bin ich jetzt, wo ich deinen Beitrag gelesen habe, von dem Hammamm-Tuch! ein bisschen Wellness-Atmosphäre für den Herbst und Winter, why not 🙂

wünsche dir einen tolle Start in die Woche meine Liebe,
❤ Tina von http://liebewasist.com

Liebe Tina,

oh – Dr. Bronner’s gibt es mittlerweile auch bei DM? Das ist ja toll! Danke dir für die Info! 🙂
Ja, das mit dem recycleten Plastik wusste ich auch eine ganze zeitlang nicht und habe mich dann umso mehr gefreut, als ich es dann herausgefunden habe.

Die Hammam-Tücher zaubern sofort ein bisschen Luxus ins Bad, da hast du total recht. Und den kann man immer gebrauchen, finde ich.

Liebe Grüße
Jenni

Oh wie toll! Die Seife hört sich wahrhaftig nach einem Alleskönner an. Und für Allergiker wie mich wohl das absolute non plus ultra produkt! Der Schal sieht auch ganz toll aus! handgewebte sachen bekommt man heutzutage echt schwer…

Im Onlineshop sich zu entscheiden ist echt schwer! Mir gefällt die minimalisitsche Auswahl der Damenmode sehr sehr gut! Vor allem die Schmuck auswahl!

Auf instagram folge ich dir schon länger und sinfinis folge ich auf facebook! ( das mach ich bei onlineshops irgendwie immer so :D)

Liebe Grüße
Franzi
https://unpetitsourireslowsdown.wordpress.com/

Liebe Franzi,

ich freue mich, dass dir die vorgestellten Produkte und insgesamt das Sortiment von Sinfinis so zusagen – das geht mir nicht anders. 😀
Der Schmuck ist auch wirklich wunderschön, das kann man nicht anders sagen!

Ich drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel!

Liebe Grüße
Jenni