Pestokranz mit Mohn und Sesam

Pestokranz mit Mohn und Sesam2

Die Frühlings- und Sommersaison ist was für eine Saison? Genau: die des Zusammenkommens und des Feierns.

Und da braucht es schnelle, gelingsichere und vor allem einfache Rezepte – wer möchte für die nächste Garten- oder Balkonparty schon eine halbe Ewigkeit in der Küche stehen, wenn es heißt, schnell nach der Arbeit oder einem langen Wochenendtag noch etwas auf den Tisch zu bringen? Immerhin soll an solchen Abenden vor allem eines im Vordergrund stehen: der Spaß. Der natürlich auch beim gemeinsamen Kochen und Backen vorhanden sein kann – doch in der Regel werdet ihr entweder selbst gestresste*r Gastgeber*in sein oder aber zu den Geladenen gehören.

Read More

Bananenbrot mit Kokoschips und Cranberries

Bananenbrot5

Bananenbrot – die wahrscheinlich leckerste Methode, ein ganzes Rudel überreifer Bananen vor dem endgültigen Reifetod zu bewahren.

Obwohl – ganz ehrlich? Eigentlich warten wir doch alle immer tagelang darauf, dass sich auf den geliebten Früchten denn nun endlich die heiß ersehnten braunen Punkte oder Flecken zeigen mögen, die uns signalisieren, dass die Süße in ihnen so weit zugenommen hat, dass sie nun absolut perfekt für den Verzehr sind, oder?

Read More

Haferbrot und warum du mehr Hafer essen solltest [Werbung]

Haferbrot

Hafer fristet aktuell ein bisschen ein Schattendasein in unserem Ernährungsplan. Und das ganz klar zu Unrecht.

Denn das Lebensmittel, das früher einmal eines der absoluten Basislebensmittel war (wir erinnern uns an den Haferbrei, den es bereits seit dem Mittelalter – wenn nicht noch länger – bei den Ärmsten der Armen regelmäßig auf dem Essenstisch gab) hat in den letzten Jahren seinen prominenten Status etwas eingebüßt.

Read More

Vegane Käseschnecken

Vegane Käse-Schnecken7

Manchmal vermissen wir ihn doch – den Geschmack von Käse, oder?

Ehrlich gesagt: Ich muss meine eigene rhetorische Frage mit „Nein“ beantworten (was eigentlich den Sinn einer rhetorischen Frage absolut ad absurdum führt). Ich vermisse Käseprodukte – genauso wie Fleischprodukte oder irgendwelche anderen Tierprodukte – in meinem Speiseplan überhaupt nicht und empfinde das Weglassen auch nicht als Verzicht.

Read More

[Vegan orientalisch] Pitta-Brot

Wenn es etwas gibt, das wir mit der orientalischen Küche in Verbindung bringen, dann ist es wohl am ehesten das Pitta-Brot, auch Pide genannt. Bestechend in seiner Einfachheit und immer wieder fantastisch im Geschmack, ist es eines der am häufigsten gebackenen Köstlichkeiten in orientalischen Haushalten. Und nicht nur dort.

Read More

Mittelalter in vegan: Feldbrot

Mittelalterliches Brot ist etwas Herrliches. Wirklich. In den alten Rezepten wird dem Brot noch lange Zeit zum Gehen gegeben, werden uns unbekannte Zutatenkombinationen verwendet, wird das Brot zelebriert.

Für jemanden wie mich – die passionierte Brotselbstbäckerin ist – nahezu ein Traum. Ich konnte gar nicht genug bekommen beim Durchschauen der Rezepte und beim Lesen der Anleitungen. Eines hörte sich besser an als das nächste und die Entscheidung, welches ich denn nun in die Tat umsetzen wollte, fiel mir schwer.

Read More

Emmer-Ringe

Emmer-Ringe3

Habt ihr schon einmal etwas von Emmer gehört? Nein? – Ich bis vor Kurzem auch nicht. Doch hier kommt mir eines meiner liebsten Hobbys – das Stöbern in Lebensmittelläden – zugute: Denn als ich vor einigen Monaten im Superbiomarkt meines Vertrauens durch die Regale stromerte, um neue Inspiration für zukünftige Back- und Kochvorhaben zu gewinnen, da lachte es mich an, das Emmer-Vollkornmehl.

Read More

Mohn-Grünkern-Brötchen

Mohn-Grünkern-Brötchen2

Als ich die Tage wieder einmal einen neuen Brötchen-Teig entwerfen wollte, wusste ich (wie eigentlich immer, wenn ich etwas in der Küche beginne) nicht, bei welcher Zutatenzusammensetzung ich am Ende landen würde. Was ich aber immer weiß: Es soll so gesund wie möglich werden. So dürft ihr auch von diesen Brötchen ohne schlechtes Gewissen herzhaft abbeißen.

Read More

Hirse-Kranz mit Rucola

Hirsekranz mit Rucola5

Heute ist ein besonderer Tag. Einer, den ich als Brotvernarrte und Brot-Selbstback-Begeisterte feiern muss. Ich komme praktisch gar nicht drum herum. Die Rede ist vom World Bread Day. Anlässlich dieses besonderen Tages habe ich ein ganz besonders Brot gebacken – es ist eine Eisen- und Magnesium-Bombe und wunderbar für gestresste Schüler, Studenten, Angestellte und eigentlich alle, die auf ihre Ernährung achten und geistige Leistung erbringen müssen, geeignet.

Read More

Mohnbaguette mit Trester

Mohnbaguette3

Ich stelle gerne meine eigene Pflanzenmilch her – aus Hafer, Kokos, Mandeln, Haselnüssen, Reis und allem, was sich sonst noch zweckmäßig in meiner Küche dafür auftreiben lässt. Das hat mehrere gute Gründe: Selbstgemachte Milch ist relativ günstig (je nach Rohstoff unterschiedlich, durchschnittlich liegen die Herstellungskosten bei einem Liter ungefähr bei 30 Cent), schmeckt gut, erfreut das DIY-Herz und ist umweltfreundlich, weil verpackungs- und transportwegesparend.

Read More

Türkische Piroggen

Börek4

Wir hatten heute Besuch – Freunde von Mr. Grünzeug. Zu diesem Anlass habe ich mal wieder türkische Piroggen gemacht (auch Börek genannt). Heute gestaltete sich das Backen allerdings als Premiere, denn ich hatte diese kleinen und herzhaften Teigtaschen noch nie in veganisierter Form versucht.

Read More

Schnelle Dinkelflocken-Brötchen

Schnelle Dinkelbrötchen3

Es ist mal wieder Brotzeit. Ihr werdet es sicher schon bemerkt haben: Ich bin eine absolute Brot-Liebhaberin. Es muss immer etwas selbstgemachtes Brot- oder Brötchenartiges im Haus sein, sonst fühle ich mich irgendwie nicht wohl. Das gilt auch dann, wenn wenig Zeit vorhanden ist.

Read More

Quinoa-Kräuter-Brötchen

Ich habe hier ein Rezept für euch, das ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit gerne und immer wieder nutze, um super-leckere und gesunde Quinoa-Brötchen zu backen. Bisher habe ich (da ich immer nach Intuition und Augenmaß koche und backe) dieses Rezept allerdings nie aufgeschrieben. Als ich heute wieder am Herd stand, um den Quinoa für den Brötchenteig zu kochen, fiel mir ein, dass ich genau das ja jetzt mal machen könnte, um die Anleitung für die Herstellung der leckeren Teigwaren mit euch zu teilen.

Read More

Süßkartoffel-Brot

Süßkartoffelbrot1

Heute habe ich eine ausgefallene Brot-Kreation für euch: ein Süßkartoffel-Brot. Dass ich auf so ein Rezept gekommen bin, war eigentlich mehr Zufall als alles andere: Irgendwann im Gespräch mit Mr. Grünzeug über den Abarbeitungsfortschritt meiner täglichen To-Do-Liste ließ ich die Bemerkung fallen „Ach ja, ich muss ja auch noch Brot machen! Da muss ich gleich den Teig ansetzen, damit er noch gut durchziehen kann.“ Der nächste Gang führte mich aber erst einmal zur Abstellkammer – Müllentsorgung.

Read More

Buchweizen-Pfannenbrot

Buchweizenfladen5

Da das letzte Brotbacken schon wieder eine Weile her und das entsprechende Gebäck schon lange aufgezehrt worden ist, habe ich heute wieder für Nachschub gesorgt. Ich weiß nicht genau, warum, aber für mich muss zuhause immer Brot vorhanden sein – selbstgemacht natürlich. Ein Abendessen ist irgendwie kein richtiges Abendessen, wenn kein Brot dabei ist.

Read More

Dinkel-Erdnuss-Brot

Dinkel-Erdnuss-Brot

Heute habe ich wieder eine neue Brot-Kreation ausprobiert. Das Ergebnis finden ich und Mr. Grünzeug so lecker, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten möchte. Hier vereinigen sich der leicht erdige Geschmack des Dinkels auf ganz harmonische Art und Weise mit dem voll-nussigen Aroma des Erdnussmuses. Perfekt wird das Ganze durch die leicht körnige Konsistenz, die der Schrot und der Sesam verleihen.

Read More